Freiwillige Feuerwehr Baddeckenstedt - Ortsfeuerwehr Baddeckenstedt

Im Notfall 112 wählen!

 

eiko_list_icon Tierrettung

Technische Hilfeleistung
Technische Hilfeleistung
Zugriffe 124
Einsatzort Details

Schlammteiche Baddeckenstedt
Datum 30.11.2023
Alarmierungszeit 17:30 Uhr
Einsatzbeginn: 17:35 Uhr
Einsatzende 19:15 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 45 Min.
Alarmierungsart Telefon
Einsatzführer Michael Siemens
Einsatzleiter Uwe Flegel
Mannschaftsstärke 1/0/1
eingesetzte Kräfte

FF Baddeckenstedt (Stützpunkt)
stellv. Gemeindebrandmeister
    FGr Drohne SG Baddeckenstedt
      FGr Boot SG Baddeckenstedt
        Technische Hilfeleistung

        Einsatzbericht

        Die frostigen Temperaturen der vergangenen Tage führten heute zu einem Einsatz. Ein Ornithologe des NABU hatte beim Kartieren der Schlammteiche in Baddeckenstedt ca. 20 m vom Ufer entfernt festgefrorene Vögel gesehen. Beim genaueren Hinsehen stellte er fest, dass es sich um die vom Aussterben bedrohten Bekassine handelte.

        Der Ornithologe suchte Hilfe im Café in Baddeckenstedt und traf dort zufällig auf den ehemaligen Ortsbrandmeister aus Baddeckenstedt. Dieser meldete den Fall an den aktuellen Ortsbrandmeister, der wiederum die Fachgruppe Boot aus Sehlde zum Einsatzort schickte. Der stv. Ortsbrandmeister aus Baddeckenstedt fuhr als Ortskundiger ebenso die Einsatzstelle an, wie die Drohnengruppe.

        Trotz aller Bemühungen konnten die Vögel nicht mehr gefunden werden, sodass der Einsatz schließlich abgebrochen wurde. Wir gehen davon aus, dass sich die Vögel doch selbst befreien konnten. 

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder