eiko_list_icon Auslösung BMA Judithheim

Auslösung Brandmeldeanlage
Brandeinsatz
Zugriffe 257
Einsatzort Details

Zur Rast 11, 38271 Baddeckenstedt
Datum 25.02.2021
Alarmierungszeit 18:59 Uhr
Einsatzbeginn: 19:05 Uhr
Einsatzende 21:10 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 11 Min.
Alarmierungsart DME
Einsatzleiter Thilo Müller
Mannschaftsstärke 1/4/8
eingesetzte Kräfte

FF Baddeckenstedt (Stützpunkt)
FF Sehlde (Stützpunkt)
FF Heere (Ortswehr)
FF Oelber a.w.W. (Ortswehr)
Rettungsdienst (BF Salzgitter)
    Polizei Salzgitter
      Brandeinsatz

      Einsatzbericht

      Punkt 19 Uhr wurden wir heute zu der  Brandmeldeanlage in den Werkstätten Judithheim alarmiert. Zusammen mit uns rückten wie in der Alarm- und Ausrückeordnung festgelegt die Wehren aus Oelber, Heere und Sehlde an.

      Vor Ort war die Lage zunächst unübersichtlich. Die Polizei war bereits vor Ort. Unser Angriffstrupp ging in die Erkundung und fand einen eingeschlagenen Handdruckmelder vor. Dieser war lt. Leitung der Einrichtung durch einen Jugendlichen mutwillig ausgelöst worden, weshalb auch die Polizei schon alarmiert worden war. Da kein Feuer zu bekämpfen war, konnten die Kameraden aus Heere und Sehlde die Einsatzstelle wieder verlassen. 

      Zunächst ließ sich die Anlage nicht zurücksetzen, da der Melder aufgrund des eingedrückten Knopfes immer wieder auslöste. Mit etwas handwerklichem Geschick konnten wir dann aber Abhilfe schaffen und die Anlage in Ruhe setzen. Wir setzten noch eine neue Scheibe in den Melder ein und übergaben die Einsatzstelle an den Betreiber mit dem Hinweis, dass die Wartungsfirma noch die aufgelaufene Störung beheben muss. Dann rückten wir ebenso wie die  Kameraden aus Oelber in den Standort ein.

      Die Behebung der Störung wurde noch im Laufe des Abends telefonisch bestätigt.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder