eiko_list_icon F2 - Ausgelöster Heimrauchmelder

F2 (Standardfeuer)
Brandeinsatz
Zugriffe 230
Einsatzort Details

Kirchstraße 2, 38274 Elbe
Datum 04.07.2020
Alarmierungszeit 17:36 Uhr
Einsatzbeginn: 17:39 Uhr
Einsatzende 18:08 Uhr
Einsatzdauer 32 Min.
Alarmierungsart DME
Einsatzführer Thilo Müller
Einsatzleiter Florian Denecke
Mannschaftsstärke 1:15
eingesetzte Kräfte

FF Baddeckenstedt (Stützpunkt)
FF Groß Elbe (Ortswehr)
FF Gustedt (Ortswehr)
Rettungsdienst (BF Salzgitter)
    Polizei Salzgitter
      Brandeinsatz

      Einsatzbericht

      Aufmerksame Nachbarn in Groß Elbe alarmierten die Feuerwehr, da in einem Haus ein augelöster Heimrauchmelder zu hören war. Die Bewohner waren nicht zuhause.

      Die Wehren aus Groß Elbe, Gustedt und Baddeckenstedt rückten an, um die Lage zu erkunden. Durch die Fenster konnte kein Feuer entdeckt werden. Zur Sicherheit wurde ein gekipptes Fenster mittels Bandschlinge geöffnet und ein Trupp ging zur Erkundung ins Gebäude. Die Erkundung ergab keine Erkenntnisse. Die funkvernetzten Heimrauchmelder wurden zurückgesetzt. 

      Die FF Groß Elbe verblieb bis zum Eintreffen der Bewohner an der Einsatzstelle, alle anderen Kräfte rückten nach einer halben Stunde wieder ab.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder