eiko_icon eiko_list_icon BMA - Auslösung durch Zigarettenqualm

Auslösung Brandmeldeanlage
Brandeinsatz
Zugriffe 15
Einsatzort Details

Am Park 38271 Baddeckenstedt
Datum 17.07.2019
Alarmierungszeit 10:14 Uhr
Einsatzbeginn: 10:18 Uhr
Einsatzende 10:32 Uhr
Einsatzdauer 18 Min.
Alarmierungsart DME + Sirene
Einsatzleiter Thilo Müller
Mannschaftsstärke 1:5
eingesetzte Kräfte

FF Baddeckenstedt (Stützpunkt)
FF Sehlde (Stützpunkt)
FF Groß Elbe (Ortswehr)
FF Heere (Ortswehr)
FF Klein Elbe (Ortswehr)
stellv. Gemeindebrandmeister
Fahrzeugaufgebot   LF 8/6 (24-45-1)  GW-Z (24-59-1)  LF 10 (24-45-3)  TSF-W (24-41-6)  TSF-W (24-41-9)  MTW (24-17-9)  SW-KatS (82-62-1)  TSF (24-40-11)  PKW (24-02-98)

Einsatzbericht

Am heutigen Vormittag führte uns ein Alarm zur Fa. PLG im Gewerbegebiet Am Park. Dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort wurden wir bereits von Mitarbeitern der Firma in Empfang genommen. Diese hatten unter dem Melder, der direkt über der Brandmeldezentrale angebracht ist, ihre Zigarettenpause gemacht und ihn dadurch ausgelöst. Leider hatten die Mitarbeiter schon das Bedienfeld der Anlage gelöscht, sodass wir auf die Informationen, die wir erhalten hatten vertrauen mussten. Da kein weiterer Handlungsbedarf bestand, konnten alle Kräfte auf Anfahrt die Alarmfahrt abbrechen und die Kräfte vor Ort wieder einrücken.