Warning: Division by zero in /home/web6q43cc/html/ffw/plugins/content/easyimagecaption/easyimagecaption.php on line 680

30 jährige Tradition: Osterfeuer 2011

Hermann Domin steckt das Osterfeuer anAm 23.04.2011 fand zum 30. mal das Osterfeuer in Baddeckenstedt statt.

Hermann Domin, der vor 30 Jahren das erste Osterfeuer in Baddeckenstedt entzündete, nutzte die Gelegenheit das 30. Osterfeuer anzustecken.

Da der Brennplatz an der selben Stelle für zukünfige Osterfeuer nicht mehr zur Verfügung steht aufgrund des Naturschutzgebietes Innerstetal ist die Feuerwehr Baddeckenstedt bemüht bis zum Herbst / Winter eine Lösung zu finden um auch die nächsten jahre ein Osterfeuer ausrichten zu können.

Den die Verordnung über das Naturschutzgebiet Mittleres Innerstetal erlaubte nur bis zum Osterfeuer 2011 das Abbrennen des Osterfeuer an der bisherigen Stelle.

Bei sehr schönen Wetter war das diesjährige Osterfeuer sehr gut besucht.

In der Bildergalerie sind einige Bilder vom Osterfeuer zu sehen.

 

Generalversammlung 2011

JHVJHV

Am 08.01.2011 fand die Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Baddeckenstedt statt.

Der Ortsbrandmeister Jürgen Grajek eröffnete die Versammlung gegen 20:05 Uhr.

Der Ortsbrandmeister begrüßte den Gemeindebürgermeister Henning König, den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Werner Gehrke, die Ratsmitglieder Heike Gierke, Hartmut Schulze, Dirk Rollwage, Wolfgang Wöllke, sowie die Abordnungen der ortsansässigen Vereine.


Im Anschluss daran sprachen der stellvertretende Gemeindebrandmeister Werner Gehrke und der Ortsbürgermeister Henning König ein paar Grußworte.

Beide Sprecher sprachen Ihren Dank für die geleistete Arbeit im Jahre 2010 aus. Der Ortsbürgermeister Hennig König lobte das Ehrenamt Feuerwehr in seinem Grußwort.

Nach Verlesung des Protokolls der Generalversammlung 2010 durch die Schriftführerin Marion Bürger und dessen Genehmigung durch die Versammlung hielt der Ortsbrandmeister Jürgen Grajek seinen Tätigkeitsbericht.

2010 hatte die Feuerwehr Baddeckenstedt 24 Einsätze. Davon waren 8 Brandeinsätze, 10 technische Hilfeleistungen und 6 Verkehrsunfälle.

Die Hilfeleistungseinsätze unterteilten sich in zwei Gaseinsätze, zwei umgestürzte Bäume, vier Ölspuren, einen Munitionsfund in der Innerste und eine Stromeinspeisung am Wehr Bierbaumsmühle.

Desweiteren nahm die Feuerwehr Baddeckenstedt an einer Alarmübung in Klein Heere teil.

Weiterhin nahm die Feuerwehr Baddeckenstedt im vergangenen Jahr an einer Gefahrgutübung zusammen mit dem Gefahrgutzug der Samtgemeinde Baddeckenstedt und dem Gefahrgutzug der Stadt Wolfenbüttel in Schladen teil.

Im vergangenem Jahr besuchten zwei Kammeraden der Feuerwehr Baddeckenstedt folgende Lehrgänge: Sven Kusack besuchte den Gefahrgut-Einstiegslehrgang und Kay Schubert den Sprechfunker-Lehrgang.

Der Zugführer Wilfred Rothert berichtete, dass der 1. Zug im vergangenen Jahr an 25 Dienst-Tagen Ausbildung betrieben hat.

10 Kameraden nahmen im vergangenen Jahr an der Atemschutz-Leistungsüberprüfung teil.

Die Wettkampfgruppe übte an 13 Dienst-Tagen und erreichte bei den Gemeindewettkämpfen den dritten Platz bei den wasserführenden Fahrzeugen.

Vier Gruppen der Feuerwehr nahmen am Vereinspokalschießen teil.

Die Jugendwartin Nadine Fürch berichtete, dass ihre Stellvertreterin Janina Sperling ihr Amt als stlv. Jugendwartin niedergelegt hatte. Als ihre neue Stellvertreterin wurde daraufhin Sarah Gierke ernannt. Die Jugendfeuerwehr Baddeckenstedt zählt derzeit 4 Jugendliche.

Die Jugendfeuerwehr Baddeckenstedt arbeitete im vergangenen Jahr eng mit den Jugendfeuerwehren Gustedt und Wartjenstedt-Binder-Rhene zusammen.

Der Sicherheitsbeauftragte Thilo Müller berichtete, dass es im vergangenen Jahr ein Wegeunfall gab.

Folgende Mitglieder wurden während der Versammlung befördert:
Thilo Müller zum Ersten Hauptfeuerwehrmann, Nadine Fürch zur Oberlöschmeisterin und Jörg Eisebitt zum Hauptlöschmeister.

Die Mitglieder Joseph Fürch und Jürgen Grajek wurden für 40 jährige Mitgliedschaft und Gustav Ernst für 60 jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt.

Osterfeuer 2010 bei schönem Wetter

Beim Osterfeuer 2010 spielte mal wieder das Wetter mit, so wie auch im vergangenem Jahr.

So gab es auch keine Probleme beim entzünden des Osterfeuers.

Es gab zwar zeitweise leichten Nieselregen, dies konnte aber die gute Stimmung nicht beeinträchtigen.

Generalversammlung 2010

IMG_0308IMG_0308Am 09. Januar 2010 fand um 20:00 Uhr die Generalversammlung 2010 der Freiwilligen Feuerwehr Baddeckenstedt im Gasthaus Woltmann statt.

Der Ortsbrandmeister Jürgen Grajek begrüßte die anwesenden Teilnehmer, den Gemeindebürgermeister Henning König, alle anwesenden Ratsmitglieder sowie die Vertreter der Vereine. Jürgen Grajek übermittelte Grüße vom Brandabschnittsleiter und Kreisbrandmeister, die Witterungsbedingt an der Versammlung nicht teilnehmen konnten. Grüße gab es auch vom Gemeindebrandmeister, der ebenfalls verhindert war.

Nach der Begrüßung hatte die Schriftführerin Marion Bürger das Protokoll der Generalversammlung 2009 verlesen. Das Protokoll wurde ohne Einwände durch die Versammlung angenommen.

Weiterlesen: Generalversammlung 2010

Jahresrückblick 2009

{flvremote usefullscreen="true"}http://web205.srv11.sysproserver.de/2009.flv{/flvremote}

Ausbildung durch das DRK

HLW1HLW1Am Dienstag den 24.11.2009 unterstützte uns der DRK - Ortsverein Baddeckenstedt in der Ausbildung im Bereich Erste Hilfe. Auf dem Dienstplan stand das Thema Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW).

Nach einer kurzen theoretischen Einführung durch die Ausbilder vom DRK Kai-Uwe Schwarz und Uwe Husemann , wurde auf die Neuerungen der HLW eingegangen und das erlernte wurde in die Praxis umgesetzt.

SslSsl
Im Anschluss daran wurde auch die neue Variante der stabilen Seitenlage gezeigt.

An dieser Stelle nochmal vielen Dank an das DRK Baddeckenstedt.

Voller Erfolg bei den Eimerspielen

IMG_0098IMG_0098Die Freiwillige Feuerwehr Burgdorf richtete am 22.08.2009 anlässlich ihrer Feierlichkeiten zum 135 jährigen Jubileum die Eimerspiele aus.

Die Freiwillige Feuerwehr Baddeckenstedt, die als 7. Gruppe startete brauchte für die Gesamte Übung 76 Sekunden und erreichte mit 424 Punkte den dritten Platz. 

Gemeinsame Ausbildung mit der FF Oelber

Am 9. Mai 2009 fand ein gemeinsamer Ausbildungsdienst zwischen der Ortswehr Oelber und der Stützpunktwehr Baddeckenstedt statt. Die Ortswehr Oelber und die Stützpunktwehr Baddeckenstedt übten gemeinsam mit dem Hilfeleistungssatz vom „Gerätewagen mit Zusatzbeladung" der Stützpunktwehr Baddeckenstedt

Das Autohaus Niens in Groß Elbe stellte dafür die Örtlichkeiten, sowie zwei PKW dafür zur Verfügung. Vielen Dank dafür an das Autohaus Niens.

Nach einer kurzen Einführung durften die Kameraden aus Oelber unter Anleitung der Baddeckenstedter Wehrleute an den zwei Fahrzeugen mit dem Hydraulischen Rettungssatz üben. Angefangen von einer Zugangsöfnung für den Rettungsdienst, Öffnen der Türen bis hin zum Abnehmen der Fahrzeugdächer. Der Ausbildungsdienst dauerte zwei Stunden. Danach wurden die Kameraden aus Baddeckenstedt zum grillen durch die Feuerwehr Oelber eingeladen. Dafür möchte sich die Feuerwehr Baddeckenstedt auf diesen Wege bei den Kameraden aus Oelber bedanken.

Weitere Bilder in der Galerie

 

Osterfeuer 2009 - Voller Erfolg

Dieses Jahr meinte das Wetter es gut beim Osterfeuer - im Gegensatz zum vergangenen Jahr. Denn da hatte es geschneit und es gab Probleme beim Entzünden des Osterfeuers.

Dieses Jahr war schönster Sonnenschein, was dazu führte, dass mehr Besucher zum Osterfeuer kamen und auch das Entzünden des Osterfeuers hat diesmal reibungslos geklappt.

 

Bilder vom Osterfeuer

Jahresrückblick 2008

{flvremote usefullscreen="true"}http://web205.srv11.sysproserver.de/jrb.flv{/flvremote}