Erster Dienst nach der Corona-Pause

 

Endlich war es soweit: nach rund sechs Monaten Zwangspause durch die Corona-Pandemie hat die Ortswehr Baddeckenstedt an diesem Wochenende den Dienstbetrieb wieder aufgenommen.

In Gruppen und unter Einhaltung entsprechender Hygieneauflagen wurden am Freitagabend und Samstagnachmittag die Kameraden im Rahmen eines Theoriedienstes zunächst in das für den Standort Baddeckenstedt geltende Hygienekonzept eingewiesen. Anschließend folgte eine Schulung in die Grundlagen der Technischen Rettung mit dem Fokus auf LKW-Unfälle. Kamerad Steffen Schwager referierte über die verschiedenen Unfallarten, das taktische Vorgehen von der Fahrzeugaufstellung bis hin zur Rettung von eingeklemmten Personen. Veranschaulicht wurde das Ganze durch einen Lehrfilm. Das geschulte Theoriewissen wird zeitnah in einem praktischen Dienst umgesetzt.